ABSAGE

Diese Veranstaltung wird in der geplanten Form im Herbst 2020 durchgeführt.

Mittwoch, 15.04.2020, 19:00 Uhr
Ort: Österreichische Gesellschaft für Literatur, 1010 Wien, Herrengasse 5

ÜBER.SETZEN
FRANZ KAFKA UND RUSSLAND

Michail Rudnitskiy:
Franz Kafka in der Sowjetunion, in Russland – und in meinem Leben

Einer der führenden Kafka-Übersetzer spricht über seine jahrzehntelange Beschäftigung mit Kafkas Werk.

Anschließend unterhält er sich mit Michael Rohrwasser über die komplexe Rezeptionsgeschichte des Prager Schriftstellers seit den Zeiten der Sowjetunion und über dessen gegenwärtige Bedeutung in Russland.

Moderation: Manfred Müller
Gemeinsam mit der Österreichischen Franz Kafka Gesellschaft, in Zusammenarbeit mit der IG Übersetzerinnen Übersetzer