Charlotte Aigner: ›Eine persönliche Reise in die Welt von Kafkas letzten Tagen‹, zu finden auf dem Blog von Kafka 2024.



FRANZ KAFKA, Kierling 1924
Unser Programm anlässlich seines 100. Todestages

März-Juni 2024, SCHULPROGRAMM im Kafka-Raum Kierling
Mittwochs zwischen 9:00-13:00 Uhr bieten wir Führungen speziell für Schüler*innen ab 10 Jahren an.
ANMELDUNGEN SIND UNBEDINGT ERFORDERLICH: info(at)franzkafka.at 

März-Oktober 2024, Franz Kafka 2024 – SCHRITTE
Eine Spurensuche im öffentlichen Raum zwischen der Bücherei Kierling und dem Franz Kafka Studien- und Gedenkraum, Kierling

7. März 2024, Budapest
Vortrag: Manfred Müller »Kafkas Literatur zwischen Traum und Wirklichkeit«

20. März 2024 Erscheinungstermin
»Kafka träumt« (Hg. Manfred Müller; Jung und Jung)

21. März 2024, Franz Kafka Studien- und Gedenkraum, Kierling AUSGEBUCHT
Lesung mit Charlotte Aigner und Alfred Schmidt

3. April 2024, Literaturhaus Innsbruck
Lesung & Gespräch: Nicolaus Mahler »Komplett Kafka« (Suhrkamp 2023) und »Kafka für Boshafte« (Insel TB 2023), Moderation: Manfred Müller

14. April - 5. Juni 2024 Podcast
In Kafkas letzte Tage wird in 5-minütigen Beiträgen, Tag für Tag, exakt 100 Jahre später die Geschichte dieser letzten Zeit Kafkas im Sanatorium Hoffmann in Kierling erzählt.

16. April 2024, ÖGfL Wien
Reiner Stach: Franz Kafka »Der Process« (Hg, kommentiert und mit einem Nachwort von Reiner Stach / Wallstein)

17. April 2024, Oslo
Vortrag: Charlotte Aigner: Franz Kafkas letzter Aufenthalt
Hier
finden Sie das Kafka-Programm in Norwegen in Kooperation des Goethe Instituts Norwegen mit der Österreichischen und Tschechischen Botschaft in Oslo und dem Tschechischen Zentrum Stockholm.

21. April bis Juni 2024
Ausstellung/Kunstprojekt Venedig 2024
›Die letzten Tage von Franz Kafka‹ (kuratiert von Elisabeth Schafzahl und Philipp Wegan)

28. April bis 6. Juni 2024 Kafka auf Ö1

2. Mai 2024, Literaturhaus Salzburg
Literaturfrühstück mit Manfred Müller
»Es ist alles in den besten Anfängen« – Franz Kafkas letzte Lebensmonate

7. Mai 2024, ÖGfL Wien
Hans Platzgumer: »Die ungeheure Welt in meinem Kopf« (Elster & Salis Wien) Moderation: Manfred Müller

8. Mai 2024, Klagenfurt
Hans Platzgumer: »Die ungeheure Welt in meinem Kopf« (Elster & Salis Wien) Moderation: Manfred Müller

9. Mai 2024, Universitat de Barcelona
›Kafka tanzt – The Bridge‹ mit Charlotte Aigner und Žiga Jereb
im Rahmen des 19è Congrés Internacional de la Sociedad Goethe en España
Auf Franz Kafkas Spuren 1924 – 2024‹ (8.-10.Mai 2024)

15. Mai 2024, Universität für Weiterbildung Krems
Kafka.Lektüren mit Clemens J. Setz
im Zuge der 3-tägigen Tagung ›Das Kafkaeske in den Künsten‹

15.-17. Mai 2024 Universität für Weiterbildung Krems
Tagung: ›Das Kafkaeske in den Künsten‹

21. Mai 2024, China: Qingzhao Poetry & Art Festival
›Kafka tanzt‹ mit Charlotte Aigner und Žiga Jereb, Vortrag, Workshop
23. Mai, China, Peking

28. Mai 2024, Berlin
Du bist gekommen und bleibst. Zum 100. Todestag Franz Kafkas
Podiumsdiskussion mit Zuzana Jürgens, Věra Koubová, Manfred Müller und Reiner Stach

2. Juni 2024, 20:30 Uhr Porgy & Bess, Wien
Konzert: Kafka Band »Der Process«
TICKETS unter: www.porgy.at/

___________________________________________________________________________________________________________

100. Todestag Franz Kafkas

3. Juni 2024, tagsüber, Franz Kafka Studien- und Gedenkraum, Kierling,
Führungen
›Kafka tanzt‹ mit Charlotte Aigner und Žiga Jereb

ANMELDUNG ERFORDERLICH! info(at)franzkafka.at  oder +43 1 5338159.

3. Juni 2024, abends, Wien
Depot (17:30 Uhr):  Kafkas letzte Tage
Stadtkino im Künstlerhaus (20:30 Uhr): »Kafka« – Eine filmische Biografie in 6 Episoden
Tickets fürs Stadtkino (€ 10,50) unter https://stadtkinowien.at/news/kafka-daniel-kehlmann-und-david-schalko-im-gespraech-ueber-ihre-film-biographie-am-3-juni/
Veranstaltungen gemeinsam mit dem Festival ›Vienna meets Prague‹

___________________________________________________________________________________________________________

3. – 6. Juni 2024, Ö1
›Gedanken für den Tag‹ mit Manfred Müller

6. Juni 2024 ( – 30. September 2024), Klosterneuburg
Vernissage zur Ausstellung mit Werken des Künstlerbundes Klosterneuburg zum Kafka Gedenkjahr
mit Charlotte Aigner

6. – 8. Juni 2024, Gmünd/České Velenice
›Kafka tanzt‹ mit Charlotte Aigner und Žiga Jereb
im Zuge der 3-tägigen ›Kafka-Tage 2024‹ in Gmünd und České Velenice

___________________________________________________________________________________________________________

Die Preisträger*innen ›Österreichischen Franz Kafka-Preise 2024‹ sind:
Josef Winkler und Radka Denemarková

14. Juni 2024, Babenbergerhalle Klosterneuburg
Verleihung des Franz Kafka Preises 2024
___________________________________________________________________________________________________________

Di, 18. Juni 2024, Trana/Albanien
Nationalbibliothek
Vortrag von Charlotte Aigner


Do, 20. Juni 2024, 17 - 18 Uhr, Maisel Synagoge/Prag, Maiselova 15, Prague 1
Hans Platzgumer: »Die ungeheure Welt in meinem Kopf« (Elster & Salis Wien)
Moderation: Manfred Müller

21. Juni 2024, Bibliothek St. Martin
Martinskeller, Martinstraße 40, 3400 Klosterneuburg
Nicolas Mahler: »Komplett Kafka« (Suhrkamp 2023) und »Kafka für Boshafte« (Insel TB 2023)

06. September 2024
Kafka.Wege

23. September 2024, Gymnasium
"Die jüdische Gemeinde in Klosterneuburg zur Zeit Kafkas" (Veranstalter: Volkshochschule Urania Klosterneuburg, Österr. Franz Kafka Gesellschaft, Komitee zur Erhaltung des Jüdischen Friedhofs Klosterneuburg)

25. September 2024, ÖGfL Wien
Nicolas Mahler: »Komplett Kafka« (Suhrkamp 2023) und »Kafka für Boshafte« (Insel TB 2023)

16./17. Oktober 2024, Goethe-Insitut/Circulo de Bellas Artes, Madrid
Vorträge von Manfred Müller zu Kafka in Kierling

18. Oktober 2024
Kafka.Wege

24. Oktober 2024, ÖGfL Wien
Vortrag von Alena Wagnerová zu Milena Jesenská

05. Dezember 2024, Addis Ababa
Online-Buchclub zu »Das Schloss«  von Franz Kafka

14. Dezember 2024, Rennes/Frankreich
Vortrag Manfred Müller

Weitere Termine folgen.
 

Eigens für das Franz-Kafka-Gedenkjahr 2024 wurde in einer großen Kooperation die Website Kafka 2024 geschaffen. Diese bietet einen Überblick auf viele der anlässlich Kafkas 100. Todestages stattfindenden Veranstaltungen im In- und Ausland.